Dawanda

20 Juni 2017

Frau Josy - Upcycling

Das heißgeliebte Langarmshirt meines Mannes musste ich nach der letzten Wäsche aussortieren. Es hatte sich schon hier und da am unteren Saum so sehr abgenutzt . Die Farbe des Shirts mag ich sehr, es ist so ein schlammiger Frabton zwischen grün und grau.


Deshalb habe ich die Nähte aufgetrennt und über ein Upcycling-Projekt nachgedacht .Dank der 2 Euro Aktion bei Makerist gab es am vergangenen Wochenende auch das eine oder andere neue Ebook. So zum Beispiel ist Frau Josy von Fritzi & Schnittreif in meinen Kleidungsschnitte-Ordner gewandert .

 

Ich habe die wenigen nötigen Schnittmusterteile dafür gut auflegen können und RATZI FATZI war das "neue" T-Shirt fertig .


Ein bisschen Spielerei MUSSTE dann auch noch sein - die schöne Flagge habe ich mir vorn wieder aufgesteppt ;-)))


Auf das Originallabel konnte ich natürlich auch nicht verzichten :

LG, Katrin

http://www.creadienstag.de/2017/06/Linkparty-284.html
http://www.keko-kreativ.de/bio-linkparty-32/

Kommentare:

  1. Wow....was für eine tolle Frau Josy!!!
    Schön, dass Du dem Shirt noch eine zweite Chance gegeben hast :-))
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Die Josy sieht super aus!!! Mag die Farbe - und die Labels sind genau DAS Detail, was es besonders macht!
    Kannst du mir bitte sagen, von welcher Firma das Shirt war? Ich glaube, das wäre auch was für meinen Herrn des Hauses (und später vielleicht auch für mich *lach*)

    LG
    herbstnacht

    AntwortenLöschen