Dawanda

07 September 2017

Timpe Tee & Van der Valk ;-)))

Als alter "Van der Valk" Fan bin ich natürlich nicht an diesem Sweatshirtstoff vorbeigekommen . Das Problem bestand darin, dass ich nur einen Meter gekauft hatte :

Es war mir nicht möglich, auch noch die Ärmel in einem Stück zuzuschneiden. Bei gemusterten Stoffen finde ich das Stückeln immer schwierig. Nach längerer Überlegung habe ich also die Ärmel mit der linken Stoffseite verarbeitet .So gab es keine Probleme mit dem Ansetzen und die Farbe passt hervorragend .

Der Schnitt ist schon wieder Timpe Tee .Hat sich super genäht .


Fotografiert wurde am Havelhaus , da ist auch die Aussicht auf die Wiese traumhaft schön ...

Der Schnitt ist wirklich eine ganz tolle Neuanschaffung - da entstehen entstehen definitiv Wohlfühlteile .

LG , Katrin

http://rundumsweib.blogspot.de/2017/09/rums-3617.html

1 Kommentar:

  1. Der Schnitt und der Stoff und überhaupt, ganz toll. Würde ich sofort(natürlich etwas länger) anziehen. Ganz liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen